VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DEUTSCHLANDS AB 50,00 € BESTELLWERT
0 Einkaufswagen
In den Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
      Gesamt

      News

      WIEDEMANN 1861 - Eine Kerzenmanufaktur mit Herz & HIngabe

      WIEDEMANN 1861 -  Eine Kerzenmanufaktur mit Herz & HIngabe. Erfahrt mehr über dieses Traditionsunternehmen auf loveitall.shop

      WIEDEMANN 1861:  Kerzenmanufaktur mit Herz & Hingabe

      Die Kerzenmanufaktur Wiedemann 1861 aus Deggendorf im schönen Bayern, besteht seit über 120 Jahren und wird in 6. Generation von Juliane Wiedemann weiter geleitet. Die fast 100 Mitarbeiter, erstellen mit viel Fachwissen, Handwerkskunst, Herz & Hingabe zum Detail hochwertige Qualitätskerzen. Dazu gehören auch die traumhaften Duftkerzen aus der 1861er Reihe. Wir möchten Euch das Unternehmen, dass unsere Lieblings-Duftkerzen herstellt, einmal näher bringen.

      Duftkerzen by Wiedemann 1861

      Die Grundessenzen der feinen Düfte der Duftkerzen Serie werden in Gras, der Stadt des Parfüms hergestellt. In der Kerzenmanufaktur in Deggendorf werden die Essenzen dann per Hand mit dem Wachs angemischt und in der Handgießerei in die hochwertigen Gläser umgefüllt. Sorgfältig werden die Gläser mit den edlen Aufklebern versehen. Die neue Generation Duftkerzen von Wiedeman 1861 kommen mit schönen Bambusholzdeckeln. Sinn und Zweck der Deckel: der Duft hält sich wie unter einer Parfümglocke. Nach dem Abbrand und Auskühlen, wird das Kerzenglas mit dem Deckel verschlossen. verdichtet sich der Duft unter dem Verschluss. Sobald der Deckel wieder abgenommen wird, verströmt die Kerze ihren feinen Duft. Es gibt eine tolle Auswahl an würzigen, süßen, blumigen & holzigen Duftnoten. Nicht zu vergessen die schönen Weihnachtsdüfte wie Spiced Cookie. Die Duftkerzen kommen in schwarzen Kartonagen mit Sichtfenster. Eine schöne Geschenkidee, ob als Mitbringsel zur Einladung, zum Geburtstag oder auch als Geschenk an sich selbst. Ihr fragt euch, was der richtige Duft für euch oder für einen bestimmten Anlass sein könnte? Dann schaut doch mal in unseren kleinen Duftkerzen Guide hinein. 

      Die grüne Kerze

      Die Kerzenmanufaktur Wiedemann 1861 nimmt ihre Verantwortung für die Zukunft des blauen Planeten sehr ernst. So wurde bereits vor einigen Jahren beschlossen, einen persönlichen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten: die grüne Kerze. Auch die Wiedemann Produkte sollen so weit wie möglich für Nachhaltigkeit stehen, durch möglichst umweltschonende Produktion.

      Kurz & Knapp:

      • Vermeidung von CO2 Emissionen, wo immer es möglich ist. Die Kerzenmanufaktur erzeugt an ihrem neuen Standort in Deggendorf den größtenteil ihres Stromes selbst. Um dies zu realisieren wurden 1740 Solarmodule mit ca. 470 kWh installiert.
      • Emissionen, die nicht zu vermeiden sind, werden so weit wie möglich reduziert. So wurden am neuen Standort Produktion, Logistik und Außenlager in unmittelbarer Nähe zusammen gelegt, um unnötigen LKW Verkehr zu vermeiden.
      • Qualität & Herkunft aller Materialien stehen bei Wiedemann 1861 ganz oben. Zum Schuzt der Umwelt wird größtenteils auf Kunststoff in der Verpackung verzichtet und statt dessen überwiegend Kartonagen aus recyceltem Papier verwendet.
      • Neu im Sortiment: Kerzen aus Stearin, einem umweltfreunldichen, natürlichen Rohstoff. Er ist biologisch abbaubar.
      • Wiedemann produziert auch am neuen Standort ausschließlich in Deutschland

      Ein Überblick über das Sortiment

      Das Traditionsunternehmen aus Deggendorf hat ein vielfältiges Angebot an hochwertigen Qualitätskerzen und Zusatzartikeln.

      Das Wichtigste in Kürze:

      • Marble Rustik: durchgefärbte Stumpenkerzen, mit leichter Struktur Oberfläche, in 19 tollen Farben & 13 Größen verfügbar.
      • Getuchte Kerzen: ein große Auswahl in 54 Farben und 24 Größen wartet auf euch. Von klassischen Rot-, Grün- und Weißtönen über lackierte Gold und Silber Oberflächen bis hin zu top aktuellen Trendfarben, die jede Saison mit eingebaut werden.
      • Anlasskerzen: Taufe, Konfirmation, Kommunion, Hochzeit oder Trauer, Ostern, Advent und Weihnachten. Kerzen für besondere Menschen zum Geburtstag. Mit viel Detail und Handarbeit werden diese besondren Kerzen in der Werkstatt bei Wiedemann geplant, entworfen und in Feinarbeit hergestellt.
      • Top-Trendkerzen: ob gedreht, Bobbles, Knoten, mit Blättern dekoriert: Wiedemann lässt sich immer Besondereheiten zu den aktuellen Trends einfallen. Die Trendkerzen werden in der Handtaucherei hergestellt und verziert.
      • Die Duftkerzen Serie - WE LOVE!

      Geschichte von Wiedemann 1861

      Das Traditionsunternehmen wurde 1861 in Deggendorf gegründet. Seit über 120 Jahren ist die Kerzenmanufaktur ihrem Gründungsort treu geblieben.

      Ein kurzer Abriss über die Historie:

      • Januar 1861 gründet Ludwig Wiedemann in Deggendorf die Wachszieherei Wiedemann
      • 1886 übernimmt sein Sohn Carl Wiedemann die Leitung
      • 1914 übernimmt Ludwig Wiedemann in 3.ter Generation das elterliche Unternehmen und führt die Produktion in das industrielle Zeitalter. Es wird sein Lebenswerk.
      • 1994 übernimmt sein Sohn Karl Wiedemann das Unternehmen.
      • 2002 verstirbt Karl Wiedemann mit gerade einmal 43 Jahren. Es folgen harte Zeiten für das Unternehmen.
      • 2014 übernimmt seine Tochter Juliane Wiedemann die Leitung. In nun 6ter Generation führt sie das Lebenswerk ihrer Vorväter in die Moderne. Ihr Ziel: Erhaltung des Handwerskwissens, die Handwerkskunst, unterstützt mit moderner Technik. Und dem Wunsch, die Produkte umweltgerecht und nachhaltig zu produzieren.
      • 2024 wird der Betrieb an den neuen modernen Standort in der Schedlhofstr. 6, in Deggendorf verlegt.

      Wer mehr über dieses Traditionsunternehmen erfahren und die ganze Vielfalt im Katalog ansehen möchte, sollte hier vorbei schauen: WIEDEMANN 1861

      XOXO Marena

      Umweltfreundlich leben

      Wir haben für Dich 8 Tipps für einen eco-friendly Lifestyle zusammengestellt. So einfach kann es sein, ein wenig achtsamer – und dabei gleichzeitig stylish – zu leben. LOVE IT ALL Lifestyle

      8 Tipps, um dein Leben einfacher & umweltfreundlicher zu gestalten

      Du möchtest dein Leben im Alltag umweltfreundlicher gestalten. Aber es sollte einfach und schnell umsetzbar sein? Dann helfen Dir unsere 8 Tipps um dein Leben nachhaltiger zu gestalten mit Sicherheit weiter. Und als toller Nebeneffekt: viele nachhaltige, umweltfreundliche Alltagsmethoden gestalten dein Leben nicht nur einfacher sondern schonen auch deinen Geldbeutel langfristig. Oft in der Anschaffung auf den ersten Blick teurer als Wegwerfprodukte aus Plastik sind hochwertige Produkte aus langlebigen, wiederverwendbaren Materialien auf lange Sicht günstiger. Umweltfreundlich leben und zugleich sparen, so macht Umweltschutz Spaß!

      Tipp 1: Strohhalme aus Edelstahl

      Gerade Kinder lieben es, ihre Getränke mit dem Strohhalm zu schlürfen, die Beine baumeln zu lassen & die Sonne zu genießen. Strohhalme haben auch noch einen weiteren Vorteil, denn das Gefäß an sich kann abgedeckt werden, nur die Öffnung für den Strohhalb bleibt frei und so können keine Insekten in das Getränk fallen. 

      Plastikstrohhalme sind für unsere Umwelt nachteilig. Doch es gibt eine toll Alternative: Strohhalme aus Edelstahl. Sie sehen stylisch aus, können super unter fließendem Wasser oder auch im Geschirrspüler gereinigt werden und sind langlebig. Wir schwören auf unseren coolen To-Go-Becher mit dazugehörigem Edelstahl Strohhalm. Diverse Muster und Farben, die einfach gute Laune verbreiten. Der LOVE IT ALL Lifestyle!

      Tipp 2: Lebensmittel in Glasboxen aufbewahren

      Statt Lebensmittel zur Frischhaltung mit Folie einzuwickeln oder abzudecken man diese in hochwertige Glasboxen mit luftdicht verschließenden Deckeln aufbewahren. Statt Plastikdeckel gibt es inzwischen sehr gute Holzdeckel, die diesen Zwecke ebenfalls sehr gut erfüllen. Die Glasboxen schonen nicht nur die Umwelt, sondern sehen oft auch so gut aus, dass Nachtisch, Salat oder auch Suppe gut mit dem Gefäß auf den Tisch gestellt werden können. Und der Geldbeutel wird auch geschont: ist zwar die Anschaffung im ersten Moment teurer als eine Rolle Frischhaltefolie, so rentieren sich die Ausgaben langfristig. Um Speisen beim Sommerfest frisch zu halten, bevor es los geht, gibt es auch eine tolle eco-friendly Variante: Abdeckungen aus Bienenwachs. Diese sind in vielen Größen erhältlich für normale Haushaltsschüsseln, lassen sich prima auf- und abziehen und sind wiederverwendbar.

      Tipp 3: Wiederverwendbare Shopper

      Statt an der Supermarktkasse nach den Plastik- oder Papiertüten für den Einkaufstransport zu greifen, lieber einen Baumwollbeutel oder mehrfach verwendbaren Shopper aus recyceltem Polyester zum Einkaufen mitnehmen. Diese schonen nicht nur die Umwelt, da sie einfach in der Waschmaschine super schnell wieder sauber werden und lange verwendet werden können - sie sehen auch noch richtig stylisch inzwischen aus. Unser mega lässige Luxury Living Team Shopper aus Jeansstoff mit hochwertigem Stick ist ein perfekter Einkaufsbegleiter für alle, die Wert auf Style, Qualität & Nachhaltigkeit legen. Auch unsere fröhlich bunten All-Over-Print Sting-back Beutel wie auch unsere Bio-Baumwolle Shopper sind super, um ein wenig umweltfreundlicher einzukaufen und die Plastiktüten Berge zu reduzieren.

      Tipp 4: Dünne Stoffsäcke aus Baumwolle

      Leichte Baumwollbeutel können ideal genutzt werden, um Obst- und Gemüse beim Einkauf auf dem Wochenmarkt oder im Supermarkt zu verstauen. Statt jedes Obst oder Gemüse separat in Plastikbeutel zu verpacken, lieber alles lose aus dem Einkaufskorb an die Kasse legen und danach sorgfältig und sicher in leichte Stoffbeutel verpacken.

      Tipp 5: Trinkflaschen aus Edelstahl

      Stay hydrated ist absolut wichtig für Körper und Geist. Leider greifen wir oft im Supermarkt schnell zu Plastikflaschen, die, auch wenn es Pfandflaschen oft sind, meist danach im Mülleimer landen. Unsere stylischen Trinkflaschen aus Edelstahl sind robust, super gut mit dem sicheren Verschluss, können jederzeit in der Stadt schnell aufgefüllt werden mit Wasser und halten bis zu 6 Std kalt. Oder warm. Und sind mit ihren coolen Prints tauglich für die ganze Familie. Unsere Kinder Thermostrinkflaschen aus der Be Pawsitive Serie dienen zusätzlich dem Tierschutz: aus jedem Verkauf spenden wir je 1€ an drei Tierschutzorganisationen in Deutschland.

      Tipp 6: Trinkbecher und Weincooler aus Edelstahl

      Frühling, Sonne - Picknickzeit. Was gibt es schöneres, als mit Freunden und Familie ein großes lustiges Picknick im Grünen zu veranstalten. Leider sind Trinkgefäße aus Glas oder Porzellan oft für den Transport auf dem Fahrrad oder im Bollerwagen geeignet. Hier kommen Trinkbecher aus Edelstahl ins Spiel. Coole Designs, unzerbrechlich und perfekt zu reinigen. Aber sie können noch mehr: gerade unsere stylischen Weincooler halten Getränke bis zu 4 Std kalt. Der dazugehörige Deckel schützt vor Insekten. Auch wenn er Weincooler heißt, aus diesem Becher schmecken alle Getränke!

      Tipp 7: On-Demand-Produkte kaufen

      Wir lieben Mode und möchten auf Qualität nicht verzichten. Leider sind oft Trend-Artikel aus günstigem Material hergestellt, überleben nur eine Saison und werden dann weggeworfen. On-Demand-Produkte sind of klassischer geschnitten, werden mit hochwertigem Stick und Print trendig veredelt und haben eine sehr gute Qualität. Der Vorteil: das Rohprodukt, der klassische Hoodie oder Sweater oder T-Shirt aus unserer Streetwear Kollektion wird von StanleyStella hergestellt. Hochwertig, fair trade & in tollen Schnitten, die lange Zeit Freude bereiten. Unsere Designs werden erst auf Kundenbestellung hin in Europa aufwendig mit Stick und Print veredelt. So kombinieren wir Nachhaltigkeit & Modetrend in langlebigen, coolen, lässigen Kleidungsstücken. Die das Potential zum absoluten Lieblingsstück haben.

      Tipp 8: Ab auf's Rad

      Es gibt so tolle schicke Fahrräder, gerade als City Bike. Mit Körbchen vorne und Gepäckträger hinten für Einkäufe. Auch die neuen, trendigen Lastenfahrräder bieten einen unglaublichen Stauraum sogar für Kinder, Hund & Picknick Ausstattung. Statt mit dem Auto, macht zusammen einen Fahrrad Ausflug zu eurem Picknick Platz. Auch "mal schnell in die Stadt" ist mit dem Fahrrad gerade in Großstädten wie München, Hamburg und Berlin viel einfacher als mit dem Auto. Statt Stau, Parkplatzsuche & schlechte Laune radelt ihr vergnügt durch die Frühlingsluft. Und für lange Strecken das Fahrrad an eurer Tram- oder U-Bahnhaltestelle sicher abstellen, mit den Öffis weiter und am Abend nach langem Sitzen ein kleines Fahrrad Workout. Schon kommt ihr viel besser gelaunt zu Hause an. Ah - und ob für den Lunch im Büro oder lecker für's Familienpicknick - unsere Lieblings Sandwich Rezepte sind der Hit!

      XOXO LOVE IT ALL TEAM

      Nachhaltigkeit bei der Produktion

      In einer Welt, in der der Klimawandel und die Ressourcenknappheit immer drängendere Probleme werden, ist es an der Zeit, über innovative Lösungen - gerade im Bereich Nachhaltigkeit bei der Produktion von Modeartikeln - nachzudenken.

      Nachhaltigkeit bei der Produktion

      In einer Welt, in der der Klimawandel und die Ressourcenknappheit immer drängendere Probleme werden, ist es an der Zeit, über innovative Lösungen - gerade im Bereich Nachhaltigkeit bei der Produktion von Modeartikeln - nachzudenken. Fast 35% der Meeresverschmutzung entsteht durch Kleidung. Die Modeindustrie hat einen großen Anteil an der Anhäufung von Mikroplastik, das unsere Ozeane verschmutzt. Auch 8% des weltweiten CO2 Ausstoßes entstehen durch die Modeindustrie. Greepeace fand heraus, dass gerade mal 18% der Trendartikel insgesamt nur 2mal getragen werden, 20% der gekauften Kleidungsstücke maximal 1mal im Vierteljahr. Eine solche Lösung liegt im Konzept der On-Demand-Produktion. Diese Art der Fertigung bietet nicht nur eine effiziente Möglichkeit, Produkte herzustellen, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit.

      On-Demand-Produkt versa Fast Fashion:

      Im Mittelpunkt steht die Idee, Produkte erst dann erst herzustellen, wenn eine Bestellung vom Kunden eingeht. Das bedeutet, dass bei uns im LOVE IT ALL Onlineshop fast keine Lagerbestände benötigt werden, um somit eine Überproduktion soweit als möglich zu vermeiden. Dadurch wird nicht nur der Verbrauch von Ressourcen wie Wasser, Energie und Rohstoffen minimiert, sondern auch die Menge an Abfall und CO2-Emissionen deutlich reduziert. Die LOVE IT ALL stellt die Bade- und Sportmoden Kollektion wie auch die Sporttaschen insgesamt erst auf Bestellung her. Die Streetwear Kollektion u.a. besteht aus fertigen Rohprodukten, die erst auf Bestellung mit unseren Designs per Print und Stick veredelt werden. Im Gegensatz dazu steht die Fast Fashion, schnelle Mode. Hier werden Kleidungsstücke schnell und billig hergestellt und verkauft, oft auf unter schwierigen Bedingungen für die Arbeiter in den Herstellungsländern. Die Überproduktion an Produkten für einen Modetrend wird anschließend vernichtet, da die Trends sich zu schnell ändern. Durch die billige Herstellung sind diese Produkte ebenfalls nicht lange tragbar, überstehen nur wenige Wäschen und sondern oft giftige Stoffe ab, da wegen der billigen Herstellung keine hochwertigen Bio-Rohstoffe verwandt werden können. 

      Fair Trade Rohprodukte

      Ein Schlüsselelement bei der Umsetzung von On-Demand-Produkten ist die Verwendung von fair trade hergestellten Rohprodukten. Diese Produkte werden unter Bedingungen hergestellt, die faire Löhne, angemessene Arbeitszeiten und sichere Arbeitsbedingungen gewährleisten. Durch den Einsatz von fair trade Rohstoffen oder hergestellten Rohprodukten wird nicht nur die Lebensqualität der Arbeiter verbessert, sondern auch die Umweltbelastung in den Produktionsländern verringert. So weit möglich, arbeiten wir im LOVE IT ALL Online Shop viel mit Produkten, die von der Firma Stanley/Stella hergestellt werden. 

      StanleyStella ist ein Unternehmen, das in Bangladesh u.a. Sweater, Hoodies oder T-Shirts herstellt. Zeitlose Modelle, die durch unsere Design-Ideen anschließend bei unserem Partner in Lettland mit hochwertigem Stick und Druck veredelt werden. Ein anderes Beispiel ist unsere Bademoden Kollektion: sie wird fast ausschließlich exklusiv für uns auf Bestellung in Lettland aus recyceltem Material bedruckt, zugeschnitten und genäht. Dadurch entsteht eine hochwertige, individuelle Ware, die den Kundenbedürfnissen genau entspricht und gleichzeitig die Umwelt schont.

      Ein weiterer Vorteil von On-Demand-Produkten ist ihre Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Da die Veredelung mit unseren Designs auf klassischen Rohprodukten erfolgt, können Designs und Stile schnell angepasst und auf die aktuellen Trends reagiert werden. Dies reduziert nicht nur die Gefahr von Überproduktion und Lagerbeständen, sondern fördert auch die Kreativität und Vielfalt in der Produktgestaltung. Die klassischen Schnitte der Sweater, Hoodies & T-Shirts sind aufgrund ihrer hochwertigen Herstellung mit teilweise reinen Bio-Rohstoffen lange tragbar, auch nach vielen Wäschen. Da die Schnitte im Grunde nie aus der Mode kommen, können diese Artikel auch an zweite Träger weiter gegeben werden. Eine tolle Idee: ein Second-Hand-Kleiderkreisel im Freundeskreis. Kleidung und Accessoires werden getauscht. Auch Second Hand Läden sind oft eine gute Wahl, um nicht mehr getragene, aber gut und sehr gut erhaltene Kleidung weiter zu geben anstatt wegzuwerfen. Diese Form der Weitergabe und Weiter-Verwendbarkeit von Kleidung nennt sich auch Slow Fashion. Auch eine tolle Idee: uptrending. Überlege, inwieweit du Kleidung mit einfachen Mitteln wie Stick, Aufnäher oder sogar umnähen aktuellen Trends anpassen kannst. Oder deinen ganz eigenen Stil daraus kreierst. 

      Herstellung aus recycelten Materialien

      Gerade bei unseren Sport- und Bademoden arbeiten wir mit Partnern zusammen, die in Europa unsere Designs bedrucken, per Hand zuschneiden und fertigen. Auch hier kommt es zu keiner vorab Überproduktion. Erst wenn bei uns im Shop ein Kunde bestellt, geben wir unseren Partnern den Auftrag, das Produkt herzustellen. Ein schöner Nebenaspekt: die Ware liegt nicht wochenlang im Lager, bekommt Flecken oder Staub. Im Gegenteil: unsere Kunden bekommen direkt nach Fertigstellung das Produkt nach Hause geliefert. Wir arbeiten 365 Tage im Jahr an unseren Design Ideen, erstellen Mock-Ups, planen den Stick oder Print, verwerfen und überarbeiten. Erst wenn uns das Design optimal gefällt, lassen wir ein Musterstück anfertigen. Dann geht das Produkt in den Shop. Wird bestellt, so entstehen unsere Drucke und Sticke in Lettland oder Spanien für die jeweilige Bestellung. 

      Unser Fazit:

      Zusammenfassend lässt sich sagen, dass On-Demand-Produkte einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz leisten können. Durch die Reduzierung von Überproduktion, die Verwendung fair trade hergestellter Rohstoffe / Rohprodukten und die Flexibilität in der Designgestaltung und Trendanpassung, bieten sie eine innovative Lösung für die Herausforderungen unserer Zeit. Wir finden, dass Nachhaltigkeit und Stil sich nicht ausschließen müssen, sondern Hand in Hand gehen können. Unser Team schaut nicht nur nach aktuellen Trends, um einzigartige Muster für Stick und Druck zu entwerfen. Unsere Designer haben auch freie Hand, ihre eigenen Ideen und Einfüsse einzubringen, damit unsere individuellen Designs einen eigenen Trend setzen. Durch die klassischen Schnitte unserer urbanen Fashion und ihrer guten Qualität entstehen mit coolen, modernen Stick und Print Designs Fashion Pieces, die länger als nur eine Saison begeistern. 

      Unser Ziel: Euch so mit unseren Produkten zu begeistern, wie wir es selbst sind! 

      XOXO Sila

      Aufschieberitis

      Aufschieberitis - ein Einblick in ein Studentenleben

      Aufschieberitis

      Prokrastination oder auch Aufschieberitis mag dem Alltäglichen einen Hauch von Drama verleihen (zumindest reden wir uns das gerne ein, wenn wir eine weitere E-Mail als "ungelesen" markieren), aber sie ist den unnötigen Stress nicht wert. Und obwohl wir das wissen, tun es viele von uns trotzdem.

      Wir möchten darauf hinweisen, dass wir keine medizinischen Ratschläge geben. Es handelt sich lediglich um eine persönliche Ansicht und Meinung. Bei ernsthaften Anzeichen / Fragen zu Aufschieberitis muss und solltee medizinische Fachperson aufgesucht werden.

      Was ist Prokrastination?

      In diesem Beitrag wollte ich ein Thema auffassen, dass aktuell bei mir und in meiner Umgebung sehr präsent ist. Ich bin Studentin und gleich wird klar warum, dass ausgerechnet bei mir und bei meinen Freunden sowie Kommilitonen ein bekanntes Thema ist, worüber weniger gesprochen wird. Es geht um Prokrastination. Prokrastination ist ein Problem, das viele haben. Es soll insbesondere bei Menschen beobachtet werden, die überwiegend selbstbestimmt arbeiten, wie Studenten oder Journalisten. Was bedeutet Prokrastination? Es bedeutet, dass Du Dich oft verspätest oder Dinge aufschiebst, die Du tun solltest. Viele denken, dass Prokrastination eine gute Sache ist, weil sie Ihnen Zeit gibt, um etwas zu tun, was besser ist. Aber in Wirklichkeit ist es das nicht. Obwohl es sich um ein allgegenwärtiges Problem handelt, das viele Menschen in ihrem Alltag begleitet, gibt es noch immer keine allgemein akzeptierte Definition für Prokrastination. Sieht man jedoch genauer hin, lassen sich verschiedene Arten von Prokrastination unterscheiden, die jeweils unterschiedliche Ursachen haben und unterschiedlich stark ausgeprägt sind. Das Verhalten eines Prokrastinierer wird auch oft als „Aufschieberitis“ heruntergespielt. Lächelnd wird das Phänomen, unangenehme Arbeiten erst „auf den letzten Drücker“ machen zu können, mit der Tatsache begründet, „nur unter Druck“ arbeiten zu können. Was für andere von außen, wie Faulheit oder Willensschwach ausschaut, ist für die „Aufschieber“ meistens alles andere als lustig. Schaut man sich das Phänomen der Prokrastination genauer an, soll es nichts mit Faulheit zu tun haben, im Gegenteil, Prokrastination ist ein aktiver Prozess. Zwar wird nicht die Aufgabe erledigt, die gemacht werden muss, aber dafür wird sich mit einer anderen Aufgabe beschäftigt, die in Relation angenehmer erscheint. Rückt die Deadline immer näher, wird der Leidensdruck immer größer. Es handelt von einem ernsthaften Problem der Selbststeuerung. Es ist wichtig das alltägliche Aufschieben von pathologischem Aufschieben zu unterscheiden. Die meisten kennen das Verhalten durch Drücken vor unangenehmen Aufgaben, wie zum Beispiel das Ausräumen der Geschirrspülmaschine. Die Prokrastination grenzt sich davon ab, durch die Störung der Selbststeuerung wird relevantes Leiden erzeugt und es entsteht ein Leidensdruck. Man geht davon aus, dass Prokrastination erlernt wurde und somit auch wieder verlernt werden kann, also keine Panik auf der Titanic, wir können uns diese Angewohnheit auch abtrainieren.

      Wie äußert sich Prokrastination?

      Prokrastinierende putzen zum Beispiel lieber die Wohnung, bevor sie mit der unangenehmen Steuererklärung beginnen. Die meisten Menschen kennen dieses Verhalten, und problematisch wird es erst, wenn man unter den Folgen des Aufschiebens leidet. Schlechtes Gewissen, Schuldgefühle, weil Arbeit nicht pünktlich erledigt, wurde, auf die andere dringend warten.

      Warum prokrastinieren wir?

      Wieso schieben so viele Menschen unangenehme Dinge auf, vermutlich in dem Wissen, dass dies Druck und Stress erhöht und zu Angst und Erschöpfung führen kann? Beispielsweise weiß ich ganz genau, sollte ich die Hausarbeit nicht bis Ende nächster Woche fertig haben, ich zu einem extremen Verzug komme und eventuell meine Arbeit nur halb so gut machen kann. Mir sind die Folgen bewusst, bevor ich überhaupt angefangen habe mich an die Aufgabe zu setzen. Trotz all dem tue ich es nicht. Ich kann mir nicht ganz erklären wieso aber genau in diesem Moment fängt das Leiden an. Zunächst rede ich mir ein, ich hätte ja trotzdem noch genug Zeit und irgendwie kriege ich das schon hin, auch wenn es heißt, dass ich „mal“ etwas länger am Abend am Schreibtisch sitze. Außerdem gibt es immer irgendetwas das gerade in diesem Moment, wo die Gedanken verrücktspielen, wichtiger ist oder eben schneller gemacht werden kann und ich es deswegen vorziehe, dann „habe ich es rum“. Derweilen bleibt die eigentliche Priorität liegen.

      Was könnten die Folgen von Aufschieberitis sein sein?

      Prokrastination führt dazu, dass man eher Fehler macht. Wenn Du etwas aufschiebst, wirst Du sicherlich ungeduldig und versuchst die Aufgabe schnell zu beenden. Dies bedeutet, dass man eher dazu neigt mehr Fehler zu machen. Durch Prokrastination hast Du mehr Stress, da Du durch das Aufschieben nervöser wirst und dann mehr Angst hast, die Aufgabe zu erledigen. Dem somit enstehenden Stress kannst Du immer schlechter entgegenwirken. Ein weiterer wichtiger Punkt - und für mich der wichtigste - ist, dass man unzufried mit sich selber wird. Bei jedem Mal, das wir aufschieben, denken wir immer negativer über uns selbst und meinen, dass wir es hätten besser machen können. Dies führt dazu zu weiterer Unzufriedenheit mit uns selbst und mit dem, was wir tun. Durch die Nervosität und die Angst, die wir bei der Prokrastination hervorrufen, wird es immer schwieriger, neue Dinge zu erlernen.

      Woran erkenne ich, dass es sich um Prokrastination handelt und nicht um simple Faulheit?

      Die alternative Handlung hat oft unmittelbar eine positive Konsequenz. Der Klassiker ist das Putzen der Wohnung. Es ist schnell erledigt und das Ergebnis stellt einen zufrieden. Die negativen Konsequenzen des Prokrastinierens tritt hingegen erst langfristig auf. Ist die zu machende Tätigkeit wenig vorstrukturiert oder die Aufgabenstellung nicht eindeutig und ohne Deadlines, empfinden wir diese als besonders unangenehm zu erledigen und kann zu Prokrastination führen. Des Weiteren sind Leistungsanforderungen häufig mit Versagensängsten verbunden. Oft ist der Anspruch auf unsere eigene Leistung zu hochgesteckt oder das Ziel einfach zu unrealistisch. Die Ursachen, die zu Prokrastination führen können, sind ziemlich unterschiedlich, schwer zu bestimmen und wissenschaftlich noch nicht vollends erforscht. Perfektionismus gepaart mit Versagensangst soll die am häufigste beobachtete Ursache sein.

      Persönliche Tipps & Tricks

      Zum Schluss möchte ich Dir ein paar meiner persönlichen Tipps mitgeben, die ich aus meinem Freundeskreis erfahren habe. Es liegt in der Natur des Menschen sich zu überschätzen. Also sollten wir damit beginnen, alles, was wir uns vornehmen, etwa doppelt so lange brauchen, wie wir anfangs dachten. All die Task die wir uns im Kopf vorgenommen haben oder aufgeschrieben haben um etwa die Hälfte streichen. Denn so kannst Du dafür sorgen das statt Frustration ein Erfolgserlebnis auf Dich wartet. Denke bewusst darüber nach was es ausgelöst hat, dass Du wieder versuchst deine Priorität aufzuschieben. Was ist so unangenehm am Erledigen dieser Tätigkeit, die eigentlich am wichtigsten ist? Löst es negative Gefühle aus? Kann ich meine Aufgabe so angehen, ohne dass sie Stress auslöst? Lege Dir im Laufe des Tages feste Pausen ein und eine klare Erholungszeit am Abend, so kannst Du Deine Freizeit ohne schlechtes Gewissen genießen. Es gibt inzwischen tolle Kalender und Notizbücher, die viele Tipps und Techniken beinhalten, um die Aufschieberitis in den Griff zu bekommen. Dazu gehören Task-Tracker, oft gezeichnet, die täglich abgehakt werden. Monatliche Prioritäten schriftlich niedergelegt helfen dabei, den Überblick zu behalten. Und jeder "erledigt" Haken führt zu einem positiven, besseren Gefühl für sich selbst und die weiteren Aufgaben im kommenden Monat. Auch das sogenannte Bullet Journaling ist eine tolle Hilfe. Die Kombination aus Zeichnen, Clustern, visueller Darstellung helfen vielen visuell veranlagten Menschen Struktur in den Alltag und die damit verbundenen Aufgaben zu bekommen. 

      Fazit: Welche positiven Veränderungen gibt es für Aufschieber, wenn sie die Aufschieberistis nach und nach überwinden?

      Schon allein durch den verringerten Leidensdruck kann sich eine Verbesserung des Wohlbefindens einstellen. Ratsam ist es, dass man am Ende der erledigten Aufgabe diese als "fertig" in Gedanken ablegen kann, und die Arbeit nicht mehr im Hinterkopf hat. Auf diese Art und Weise kann man sich klare Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit setzen und letztere wesentlich besser genießen. Für mich selbst habe ich herausgefunden, sobald ich wieder versuche meine Aufgaben vor mich her zu schieben, ich einmal gedanklich durchmache, wie es wäre, wenn ich diese erledigt hätte. Ich versuche das Gefühl nachzuempfinden, wie es ist, alles was man vorgehabt hat, erledigt zu haben. Allein dieses Gefühl der Erleichterung ist eine Motivation und ein Ansporn, um der unangenehmen Aufgabe entgegenzutreten.

      XOXO Katrin 

      Wie das duftet - unser WIEDEMANN 1861 Duftkerzen Guide

      Wie das duftet - unser WIEDEMANN 1861 Duftkerzen Guide by LOVE IT ALL

      Der Duftkerzen Guide, welcher Duft passt zu Dir?

      Du suchst den passenden Kerzenduft für den Sommer, dein Zuhause und die Feiertage? Wir lieben es die verschiedenen Situationen und deren Stimmung mit Duftkerzen zu untermalen. Welche Duftkerze eignet sich am besten für wen und zu welchem Anlass? Ob sanfte Düfte für Abende auf der Terrasse, einladende Atmosphäre für den Empfang von Gästen, belebende Stimmung im Homeoffice oder erfrischende Aromen für entspannende Schaumbäder - bei WIEDEMANN 1861 finden wir die passende Duftkerze zu jedem Anlass. WE LOVE! Wer mehr über dieses Traditionsunternehmen erfahren möchte, sollte hier vorbei schauen: WIEDEMANN 1861

      Welcher Duftkerzen Duft zu Dir passt? Hier findest du unsere Tipps: 

      Würzige Noten

      Diese Düfte eignen sich hervorragend zum Abschalten nach einem langen Tag. Mit Freunden bei guten Gesprächen den Alltag ausblenden, oder gemütlich mit einem guten Buch und Lounge Musik auf dem Sofa - der feine würzige Duft von Amber Noir, Spiced Cookie oder Warm Cider Bourbon bildet den perfekten Rahmen für das Ambiente. 

        Kurz & Knapp:
      • opulent
      • intensiv
      • verführerisch
      • Sandelholz
      • Muskat
      • Moschus
      • Tonka Bohnen
      • Weisser Heliotroph
      • Weisser Pfeffer

      Blumig, frische Noten

      Es gibt kaum etwas gemütlicheres als die abendliche Dämmerung auf der Terrasse zu genießen. Und Kerzenschein gehört dazu. Für eine noch romantischere Stimmung sorgen die richtige Duftkerzen Wahl. Ob noch eingemummelt an frischen Frühjahrstagen oder luftig leicht an lauen Sommerabenden: Als passende Untermalung für diese einzigartige Stimmung eignen sich weiche, aber zugleich erfrischende Duftkombinationen. Im Frühjahr eignen sich sanfte, fruchtige Düfte, wie Prosecco Rose, die einem bereits Lust auf den Sommer machen. Für den Hochsommer empfehlen wir Zitrusnoten wie Clementine Sunrise oder Fresh Lemongras. Sie sind eher feminin und romantisch.

        Kurz & Knapp:
      • frisch
      • vermitteln Sauberkeit
      • Rose
      • Jasmin
      • Mandarine
      • Orange

      Holzige Noten

      Im Herbst sind Woody Amber oder Fire Side eine feine holzige Untermalung, während man eingekuschelt draussen sitzt und einen heißen Tee in der Dämmerung genießt. Ob Freunden oder sich selbst Zuhause ein herzlich warmes Willkommen bescheren: Diese Düfte schaffen eine einladende und beruhigende Atmosphäre. Ein wohlig warmes Gefühl, besonders während der kalten Jahreszeit, bringt Cashmere Woods. Seine  Noten, verzaubern das Zuhause und holen die die Natur ins Haus. Warm und erdig, wie ein Wald nach einem erfrischenden Regenschauer.

        Kurz & Knapp:
      • warm und erdig
      • elegante, zeitlose Ausstrahlung
      • Tannennadel
      • Moos
      • Cashmere Muscat
      • Zeder

      Süsse Noten

      Ein Klassiker für jede Jahreszeit, der einen immer besänftig: Vanille. Mit den verschiedenen Untertönen kann man diesen Duft persönlich auf sich anpassen. Lieber etwas süßer wie Vanilla Praline oder etwas sanfter wie Vanilla Patchouli.  Unser Tipp: Wer sich nicht entscheiden mag, nimmt Vanilla Praline für den Tag und Patchouli für den Abend. Ein absoluter Klassiker für die weihnachtliche Zeit: Baked Apple. Zimt, Vanille und ein Hauch von Honig lassen die Vorfreude auf Weihnachten aufkommen. 

        Kurz & Knapp:
      • sinnlich und umhüllend
      • vermitteln Ruhe, wirken Stimmungsaufhellend
      • Vanille
      • Karamell
      • Honig
      • Zimt
      • Bratapfel

      Lasst euch verführen von den feinen Düften, die euren Räumen das besondere Etwas verleihen.

      XOXO Katrin