VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DEUTSCHLANDS AB 30,00 € BESTELLWERT
0 Einkaufswagen
In den Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
      Gesamt

      News

      BIERGARTEN & OKTOBERFEST 2022

      Tipps für ein Oktoberfest Brunch 2022 zu Hause LOVE IT ALL Onlineshop Blog Tipps

      Kaum sind die ersten warmen Sonnenstrahlen am Start sitzen die Münchner*innen draußen in den Cafés, Schanigärten und natürlich in den heißgeliebten Biergärten. Und das kann sogar schon Mitte Februar der Fall sein! Das Klirren der Bierkrüge ist Musik in den Ohren der Münchner*innen.

      Aber Achtung; Biergarten ist nicht gleich Biergarten! Hier gehen die Meinungen weit auseinander. Die einen schwärmen für die eher urige Atmosphäre wie zsbp im Hofbräu Biergarten am Innere Wiener Platz. Zwar findet sich auch hier ein Bedienbereich, doch die meisten sitzen zünftig mit mitgebrachter Brotzeit an den langen Selbstbedienungs-Biertischen. Andere genießen die schickeren Varianten, wie den Biergarten am Seehaus, im Englischen Garten, mit Blick auf den See mit weißen Schwänen.

      Essen darf nach Lust und Laune mitgebracht werden, Getränke werden selbstverständlich gekauft. Ob Helles, Radler. Alkoholfrei – der Durst wird im Biergarten auf alle Fälle gelöscht. Natürlich können im Biergarten die klassischen Gerichte wie Grillhendl’, Fleischpflanzerl, Obazda und Radieschen gekauft werden. Doch viel schöner ist es, einen eigenen Picknickkorb dabei zu haben. Geschirr und Besteck gibt es vor Ort, aber natürlich wird es richtig stilvoll, wenn die rot-karierte Tischdecke und passende Servietten den Biertisch verschönern.

      Hier nun unsere liebsten 4 Rezepte für einen Ausflug in den Biergarten.

      Übrigens: unsere Tipps eigenen sich perfekt, um ein kleines privates Oktoberfest zu Hause stattfinden zu lassen. Als Vorgeschmack auf die Wiesn’ 2022! Bittet eure Freunde, in Tracht zu kommen. Wer keine Tracht hat, der darf auch in einem T-Shirt aus der Bavarian LOVE IT ALL Kollektion kommen. Wir lieben die gestickte Brezn’, aber für Waldi Fans ist unser süßer Dackel auch perfekt. Denn: der Dackel, ob Rauhaar oder Langhaar ist der liebste Hund der Münchner*innen

      Wer mag und kann, hat vielleicht den einen oder anderen Originalbierkrug, der mitgebracht werden kann. Frische Brezn’, Semmeln und Laugenstangen am besten beim Bäcker vorbestellen. Nicht vergessen: die klassischen Weißwürste dürfen NUR bis 12h mittags gegessen werden! Insofern ladet für 10h zum Wiesn’ Brunch ein.

      Viel Spaß beim Biergarten Ausflug oder eurem privaten Oktoberfest 2022 Brunch! O’Zapft is!

      Obazda (oder Obatzda oder Obatzter....)

      Für 4 Personen / Zubereitungszeit: 20min

      Zutaten:

      • 0,5 Becher Frischkäse
      • 70g weiche Butter
      • 250g Brie / weicher Camembert
      • 1 kleine weiße Zwiebel
      • 1 TL Kümmel
      • 3 TL Paprika Edelsüß
      • Pfeffer / Salz nach Belieben

      Zubereitung:

      • Camembert / Brie in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Butter, Frischkäse zugeben und mit dem Handmixer auf niedriger Stufe so lange vermengen, bis eine feine cremige Masse entstanden ist. Bei Bedarf einen kleinen Schuss Milch dazu geben, 
      • Paprikapulver zugeben, so viel bis, die typisch kräftige Farbe erreicht ist. 
      • Mit Kümmel, Salz & Pfeffer abschmecken
      • Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Obatzda auf einem Holzbrett mit Radieschen und frischem Radi in Scheiben anrichten, die Zwiebelringe separat in einer kleinen Schüssel dazu stellen. Klassisch gehören ein paar Salzstangen noch in den Obatzda gesteckt.
      • Was natürlich nicht fehlen darf: richtig saftig frische leckere Brezn. Kann man im Biergarten kaufen oder für den Brunch am besten frisch vom Bäcker des Vertrauens holen. Oder - falls der Bäcker regional keine Brezn hat, dann kann man sie auch selbst backen oder fertige zum Aufbacken (aber das ist dann wirklich die Notlösung ;-) )


      Bayerischer Kartoffelsalat

      für 4 Personen / Zubereitungszeit: 35min zzgl. 15min Marinieren

      Zutaten:

      • 750g festkochende Bio-Kartoffeln
      • Salz / Pfeffer zum Abschmecken
      • 1 mittelgroße rote Zwiebel
      • 4 EL Bio-Sonnenblumenöl
      • 3 EL Weißwein Essig
      • 150ml Gemüsebrühe
      • 1 EL Senf

      Zubreitung:

      • Kartoffeln mit Schale ca. 20min in Salzwasser gar kochen (Gabel test machen, je nach Größe kann es schneller gehen oder länger dauern)
      • Abgießen, ausdampfen und abkühlen lassen. Anschließend in mittel dicke Scheiben schneiden und in eine passend große Schüssel geben.
      • Zwiebel schälen, fein Würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel kurz darin glasig braten, dann mit der Brühe und Essig ablöschen, Senf unterrühren. Alles bei mittlerer Hitze aufköcheln lassen. 
      • Die noch heiße Marinade über die Kartoffelscheiben in der Schüssel gießen, vorsichtig unterheben und das ganze 15min marinieren lassen. Noch ein bisschen mit Salz / Pfeffer abschmecken. 
      • Perfekt dazu: Brathendl frisch im Biergarten oder zu Hause beim Brunch mit frischen Weißwürstchen und Brezn bereitstellen. 
      • Leckere Varianten: kleine gebratene Speckwürfel und Ruccola unterheben oder frische Radieschen in feine Scheiben geschnitten, dazu Schnittlauch & Frühlingszwiebeln in kleinen Ringen

      Gemüsesticks mit feinen Dips

      Für 4 Personen / Zubereitungszeit ca. 30min

      • Bio-Möhren, Bio-Paprika rot / gelb, Bio-Gurken / frische Selleriestangen / Bio-Radieschen (Menge nach Personen und Belieben)
      • Alles Gemüse in handliche, schmale Streifen schneiden bzw. Radieschen vierteln; wer gute Bio Qualität kauft, braucht nicht zu schälen!
      • In Glastupperschalen sofort verpacken, so dass sie später im Biergarten - oder wenn die Gäste zum Brunch kommen - noch frisch und knackig sind

      Olivendip Zutaten

      • 50g grüne Oliven ohne Stein
      • 200g Frischkäse
      • 50g Schmand
      • 30g geriebener Parmesan
      • 1 TL gehackten Thymian
      • Salz / Pfeffer / Cayennepfeffer zum Abschmecken

      Zubereitung:

      • Oliven mit dem Stabmixer fein pürrieren
      • Mit Frischkäse und Schmand in einer Schüssel gut verrühren
      • Parmesan & Thymian unterheben
      • Alles mit Salz / Pfeffer / Cayennepfeffer abschmecken

      Avocadodip Zutaten

      • 1 reife große Bio-Avocado
      • 1 EL Zitronensaft
      • Saft von einer Bio-Orange
      • 1 kleine Dose mit vorrgekochten gewürfelten Tomaten 
      • 1/2 Bund glatte Petersilie
      • Salz / Pfeffer / Chilliflocken (falls man möchteI

      Zubereitung:

      • Avocado schälen, mit Zitronen- & Orangensaft zu einer feinen Masse mit dem Stabmixer Pürrieren
      • Petersilieblättchen klein hacken
      • Avocado Masse mit den Tomatenstückchen, Petersilie verrühren
      • Mit Salz, Pfeffer, Chilliflocken abschmecken

      Pfirsich Muffins

      Für 4 Personen / Zubereitungszeit: ca. 20min zzgl. 20min backen

      Zutaten:

      • 2 Pfirsichhälften aus der Dose
      • 2 Eier Größe M
      • 100g Zucker
      • 250g Vollmilchjoghurt
      • 1 EL Aprikosenkonfitüre
      • 150g Frischkäse
      • 250g Mehl
      • 1 Päckchen Backpulver
      • 50g Mandelstifte
      • Muffinblech für 12 Muffins 
      • 12 Papierförmchen für Muffins

      Zubereitung:

      • Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen
      • Papierförmchen auf dem Muffinblech verteilen / in die Mulden legen
      • Pfirsichhälten in kleine Würfel schneiden
      • Eier trennen
      • Eigelb mit Zucker, Joghurt, Konfitüre und Frischkäse in einer Rührschüssel cremig rühren mit dem Handmixer auf niedrigster Stufe
      • Mehl und Backpulver gut versieben, unter die Eigelbmischung auf niedrigster Stufe mit dem Handmixer rühren
      • Fruchtwürfel unterheben
      • Eiweiß zu Eischnee schlagen, anschließend mit einem Esslöffel vorsichtig unterheben
      • Die Teigmasse in die Papierförmchen verteilen, so dass sie jeweils zu 2/3 gefüllt sind
      • Mandelstifte obenauf verteilen
      • In den Ofen auf mittlerer Schiene für 25min backen (Teigprobe mit Holzstäbchen machen!), Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen
      • Muffins am besten in Glastupperschalen mitnehmen, dann sind sie besonders frisch & saftig bei der Ankunft

        DAS WIESN ABC

        Wir sind schon voller Vorfreude hinsichtlich der Wiesn. Damit auch ihr für das größte Volksfest der Welt gewappnet seid: Unser Wiesn ABC!

        Weiterlesen

        SUNDAY MOOD

        LOVE IT ALL Blog Sunday Mood - Sonntags Jazz & Lazy Mood Tipps

        Zeit für Blues oder Slow Jazz Musik, einen heißen Quitten-Zitronen-Darjeeling Tee aus der Lieblingstasse und in Wohlfühlklamotten mit einem guten Buch auf dem Sofa den Vormittag zu verbringen. Später werden köstliche Mini Zimtschnecken a la Maja gebacken. Während diese Auskühlen ist es Zeit für einen langen Spaziergang, um sich den Kopf für die kommende Woche frei pusten zu lassen. Am Nachmittag heißt es dann wieder ab auf's Sofa, mit Zimtschnecken & Laptop für einen Serienmarathon. Mit einem "Hot Toddy" lassen wir den Tag wunderbar ausklingen, bevor wir für einen frühen Beauty Schlaf ins Bett gehen.

        Wir wünschen Euch einen wunderschönen Tag!


        Heißer Quitten-Zitronen-Darjeeling  


        • Zutaten für 1l Tee:
        • 500ml kochendes Wasser
        • 500ml Bio Quitten Direktsaft
        • 1 Bio Zitrone in Halbmonde geschnitten
        • guten aromatischen Darjeeling Tee
        • Zubereitung
        • Wasser zum Kochen bringen
        • Teeblätter nach Anleitung in das Sieb einer vorgewärmten Teekanne füllen
        • mit dem heißen Wasser auffüllen
        • nach Anleitung ziehen lassen, abseihen in eine Thermoskanne mit ca. 1,2l Volumen
        • Mit 500ml Quittensaft auffüllen
        • Tee-Mischung in die Lieblingstasse eingießen, mit 2 Zitronen Halbmonden dekorieren
        • in kleinen Schlucken genießen!


        Buchempfehlung


        Die Münchner Autorin Jill van Veen hat mit ihrer zauberhaften Hauptfigur Lilly Hart eine große Leserschaft begeistert. Ob "Killerküsse" oder "Fataler Tausch" - Lilly ist immer an vorderster Front mit Witz, Charm & viel Empathie dabei. Ob quer durch Deutschland oder auf Spurensuche in Moskau, die Lilly Hart Reihe ist absolut empfehlenswert für cloudy, cozy, lazy Sundays. Lachen & gute Laune sind sicher!


        Maja's Zimtschnecken

        Majas beste Mini-Zimtschnecken


        Meine Freundin Maja hat eines der besten Rezepte für köstliche Mini-Zimtschnecken, und sie sind super schnell zubereitet!

        • Zutaten für 24 Mini-Zimtschnecken
          • 500 g Mehl
          • 220 ml Mich, lauwarm
          • 100 g brauner Zucker
          • 80 g weiche Butter
          • 1 Päckchen Trockenhefe
          • 1 Ei
          • 1/2 TL Salz
          • Mehl für die Arbeitsfläche
          • Milch zum Bestreichen
        • Für die Füllung
          • 60 g brauner Zucker
          • 2 TL Zimt
          • 1 Prise Muskatnuss
          • 1/2 Päckchen Vanillezucker
        • Zubereitung
          • Mehl in eine Schüssel sieben
          • Eine kleine Mulde in die Mitte des Mehls drücken, die Hefe hinzufügen
          • Lauwarme Milch, Zucker, Butter, Ei und Salz hinzufügen
          • Mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten
          • 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen
          • Backofen auf 175 Grad vorheizen
          • Teig halbieren und dünn ausrollen
          • Zimt-Zucker Mischung gleichmäßig darüber streuen
          • Von der Längsseite her aufrollen
          • Teig in 12 ca. 13 cm dicke Scheiben schneiden
          • Mit der zweiten Teighälfte ebenso verfahren
          • 2 Backbleche mit Backpapier belegen
          • 12 Schnecken mit ca. 1,5 cm Abstand je Blech verteilen
          • Mit Milch bepinseln
          • Auf der mittleren Schiene 10-15 min nacheinander die Bleche backen

        World Earth Day – Schritt für Schritt zu mehr Nachhaltigkeit zum Schutz des „Blauen Planeten“

        World Earth Day, eine Aufforderung zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag. Tipps, um mit auch nur kleinen Schritten einen großen Schritt zur Rettung unseres Blauen Planeten zu machen. LOVE IT ALL Blog mit Tipps zu mehr Umweltbewußtsein im Alltag

        Nachhaltigkeit ist in aller Munde – ab jetzt nachhaltig leben: Herausforderung angenommen! Eigentlich ist der Einstieg gar nicht so schwer, wenn man in kleinen Schritten anfängt. Wir haben in der Redaktion ein paar Tipps zusammengetragen, die die einzelnen von uns bereits im Alltag umsetzen.

        Tipp: Mittagessen in Glasaufbewahrungsboxen für’s Büro holen. Der Vorteil an den Glasboxen ist, dass diese mit warmen Gerichten noch einmal kurz im Ofen erhitzt werden können. Die Schalen können prima gestapelt auch in noch so kleinen Büroküchen aufbewahrt werden. Und wenn die Kollegen sich abwechseln im Team Essen zu holen, dann ist es auch gleich kommunikativer

        Tipp: Ein Kaffee schnell auf dem Weg, denn zu Hause hat die Zeit in der Früh nicht mehr gereicht. Kein Thema, hier nachhaltig zu leben: ein schicker To-Go Becher, immer in der Tasche parat und schon kann man in vielen Bäckereien sein Lieblingsgetränk einfüllen lassen und weiter geht’s ins Büro.

        Tipp: Viele Obst und Gemüsesorten liegen, gerade wenn sie von regionalen Höfen kommen, lose in den Schüben im Regal. Statt sie in dünne Plastiktüten zu verpacken, einfach von zu Hause Obstmehrwegbeutel mitnehmen. So kommt die Ware genauso gut und sicher nach Hause, ohne in der großen Einkaufstasche lose herumzurollen.

        Tipp: Immer eine dünne, faltbare Mehrwegtragetasche einfach in der Handtasche oder Rucksack dabeihaben. So braucht ihr auch bei einem kurzfristigen Einkauf nicht Tragetaschen an der Kasse zu kaufen, die dann doch später im Müll landen.

        Tipp: Alte Jeans, alte T-Shirts oder sogar Bettwäsche lassen sich wunderbar als Putzlappen zerschneiden und weiterverwenden.

        Tipp: Natürlich bringt es Spaß, mit der Mode zu gehen. Aber mal ehrlich: müssen es gleich mehrere neue Mode-T-Shirts sein? Lieber das Geld für kurzlebige günstige T-Shirts zusammen für ein hochwertiges, fair trade hergestelltes T-Shirt ausgeben, an ihr lange Freude habt.

        Tipp: Nicht jeder ist kreativ oder liebt es, kreativ zu arbeiten. Doch oft reichen nur ein paar Handgriffe, eine Brosche oder Gürtel, um aus einem Kleidungsstück ein neues, cooles Outfit zu gestalten. Vielleicht hat der Lieblingsmensch eine kreative Ader? So habt ihr einen tollen Tag zusammen & wenn ihr das neue Outfit tragt, dann erinnert ihr euch immer wieder an die schöne Zeit zusammen.